Partnermassage Online-Kurs2021-07-15T10:00:21+02:00

Project Description

Partnermassage als neue Entspannungserfahrung

Der Online-Kurs für eure Wellness-Oase zuhause

Erfahrt, wie eine Wellness-Massage gelingt und ihr euch gegenseitig entspannen könnt

JETZT ONLINE-KURS KAUFEN

Partnermassage als neue Entspannungserfahrung

Der Online-Kurs für
eure Wellness-Oase zuhause

Erfahrt, wie eine Wellness-Massage gelingt und ihr euch gegenseitig entspannen könnt

JETZT ONLINE-KURS KAUFEN

Möchtet ihr wissen,
wie eine Partnermassage sicher gelingt?

Sieh dir jetzt unser Video an, wie du mit einer Partnermassage behutsam starten kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt kostenlos den Online-Kurs Partnermassage testen

Möchtet ihr wissen, wie eine Partnermassage sicher gelingt?

Sieh dir jetzt unser Video an, wie du mit einer Partnermassage behutsam starten kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt kostenlos den Online-Kurs Partnermassage testen

Was macht ihr,  wenn…

… ihr nach einem stressigen Tag nach Hause kommt und euch gegenseitig etwas Gutes tun wollt? Vielleicht habt ihr eine lange Autofahrt hinter euch oder den ganzen Tag auf den Computer-Bildschirm links von euch geschaut?

Doch wenn dein Partner dich 5 Minuten massiert, fühlt sich das nicht so an wie du es gebraucht hättest? Oder du möchtest deinem Partner, deinen Freunden oder Verwandten etwas Gutes tun, fühlst dich aber unsicher und weisst gar nicht, was du machen darfst oder sollst?

Du massierst jemanden, aber er kann sich gar nicht entspannen? Du bist kurz vor dem Aufgeben?

Nein, das ist alles keine Magie!

Du brauchst nur das richtige Know-how und das verraten wir dir in unserem Online-Kurs!

JETZT FÜR ONLINE-KURS ANMELDEN!

Was macht ihr,  wenn…

… ihr nach einem stressigen Tag nach Hause kommt und euch gegenseitig etwas Gutes tun wollt? Vielleicht habt ihr eine lange Autofahrt hinter euch oder den ganzen Tag auf den Computer-Bildschirm links von euch geschaut?

Doch wenn dein Partner dich 5 Minuten massiert, fühlt sich das nicht so an wie du es gebraucht hättest? Oder du möchtest deinem Partner, deinen Freunden oder Verwandten etwas Gutes tun, fühlst dich aber unsicher und weisst gar nicht, was du machen darfst oder sollst?

Du massierst jemanden, aber er kann sich gar nicht entspannen? Du bist kurz vor dem Aufgeben?

Nein, das ist alles keine Magie!

Du brauchst nur das richtige Know-how und das verraten wir dir in unserem Online-Kurs!

JETZT FÜR ONLINE-KURS ANMELDEN!

In “Partnermassage” teilen wir
unser komplettes Expertenwissen mit dir…

…von A wie Arganöl bis Z wie Zubehör

Grundlagen-Check

Du erhältst einen Fahrplan, der dich während deiner Massage unterstützt

Griff- und Fingerpositionen

Genaue Erklärungen der Fingerpositionen. So liegst du bei der Massage immer richtig

Zubehör für die Massage

Wir zeigen dir, welches Zubehör du zum Massieren brauchst

Sicherheit

Erfahre die Richtlinien für eine sichere Massage

Wellness-Ratgeber

Finde hier die Grundlagen einer gelingenden Massage

Mindset

Wir zeigen dir, wie du als Masseur selbst entspannen kannst

In “Partnermassage” teilen wir unser komplettes Expertenwissen mit dir…

…von A wie Arganöl bis Z wie Zubehör

Grundlagen-Check

Du erhältst einen Fahrplan, der dich während deiner Massage unterstützt

Griff- und Fingerpositionen

Genaue Erklärungen der Fingerpositionen. So liegst du bei der Massage immer richtig

Zubehör für die Massage

Wir zeigen dir, welches Zubehör du zum Massieren brauchst

Sicherheit

Erfahre die Richtlinien für eine sichere Massage

Wellness-Ratgeber

Finde hier die Grundlagen einer gelingenden Massage

Mindset

Wir zeigen dir, wie du als Masseur selbst entspannen kannst

Was wirst du in “Partnermassage” lernen?

Hier findest du einen Überblick über die Kurs-Module:

Was wirst du in
“Partnermassage” lernen?

Hier findest du einen Überblick über die Kurs-Module

Grundlagen der Massage

In Modul 1 erhältst du alle Grundlagen sowie Tipps & Tricks fürs Massieren.

Gesichtsmassage

In Modul 2 erfährst du alles über die entspannende Gesichtsmassage.

Grundlagen der Massage

In Modul 1 erhältst du alle Grundlagen sowie Tipps & Tricks fürs Massieren.

Gesichtsmassage

In Modul 2 erfährst du alles über die entspannende Gesichtsmassage.

Schulter-Nacken-Massage

In Modul 3 dreht sich alles um die Schulter-Nacken-Massage.

Rückenmassage

In Modul 4 widmen wir uns der Rückenmassage.

Schulter-Nacken-Massage

In Modul 3 dreht sich alles um die Schulter-Nacken-Massage.

Rückenmassage

In Modul 4 widmen wir uns der Rückenmassage.

Wellness für den unteren Rücken

In Modul 5 haben wir dir ein Wellness-Special über den unteren Rücken zusammen gestellt.

Bauchmassage

In Modul 6 dreht sich alles um die Bauchmassage.

Wellness für den unteren Rücken

In Modul 5 haben wir dir ein Wellness-Special über den unteren Rücken zusammen gestellt.

Bauchmassage

In Modul 6 dreht sich alles um die Bauchmassage.

Handmassage

In Modul 7 erfährst du alles über die Handmassage.

Fußmassage

In Modul 8 widmen wir uns der Fußmassage.

Jetzt kostenlos den Online-Kurs Partnermassage testen

Handmassage

In Modul 7 erfährst du alles über die Handmassage.

Fußmassage

In Modul 8 widmen wir uns der Fußmassage.

Jetzt kostenlos den Online-Kurs Partnermassage testen

Erhalte hier dein kostenloses Freebie.

Melde dich zu unserem Newsletter an & erhalte ein Gratis-Kapitel zur Gesichtsmassage.

Du willst in Partnermassage einmal hineinschnuppern?

Wir zeigen dir nach der Anmeldung, wie du deinen Partner mit einer Gesichtsmassage wunderbar und schnell entspannen kannst.

Ich bin Julius Roden – dein Experte für Entspannung

Ich bin Julius Roden und möchte in Partnermassage als neue Entspannungserfahrung mein Expertenwissen mit dir teilen. Meine Vision ist es, die großartigen Vorteile einer Wellness-Massage in eure Hände zu geben. Ich sehe in meiner Praxis oft, wie groß das Interesse ist, selbst helfen zu können und habe euch deswegen diesen Online-Kurs erstellt, damit ihr aktiv zum Erhalt eurer Gesundheit beitragen könnt.

Ich habe eine 3-jährige Ausbildung zum Physiotherapeuten in Vollzeit, 4.500 Stunden Fortbildung in Osteopathie besucht und Arbeit seit 10 Jahren mit Patienten. Ein Teil meiner Arbeit ist es schon immer, Angebote zur Entspannung oder Lösung einer Körperpartie zu machen. Ich zeige euch, wie ihr selbst die Rahmenbedingungen schaffen könnt, dass eine echte tiefe Entspannung vom ganzen Körper gelingen kann.

Ich freue mich darauf, meine erfolgreichen Entspannungs- und Lösungsstrategien mit dir zu teilen und dich auf diesem Weg zu mehr Sicherheit in deiner Wellness-Massage und mehr Wahrnehmung in deinen Händen und dem Gewebe deiner Partner zu begleiten. Damit auch du Menschen inspirieren kannst, anderen dieses Geschenk zu machen oder sogar einem als Wellness-Masseur Geld verdienen kannst.

Ich bin Julius Roden – dein Experte für Entspannung

Ich bin Julius Roden und möchte in Partnermassage als neue Entspannungserfahrung mein Expertenwissen mit dir teilen. Meine Vision ist es, die großartigen Vorteile einer Wellness-Massage in eure Hände zu geben. Ich sehe in meiner Praxis oft, wie groß das Interesse ist, selbst helfen zu können und habe euch deswegen diesen Online-Kurs erstellt, damit ihr aktiv zum Erhalt eurer Gesundheit beitragen könnt.

Ich habe eine 3-jährige Ausbildung zum Physiotherapeuten in Vollzeit, 4.500 Stunden Fortbildung in Osteopathie besucht und Arbeit seit 10 Jahren mit Patienten. Ein Teil meiner Arbeit ist es schon immer, Angebote zur Entspannung oder Lösung einer Körperpartie zu machen. Ich zeige euch, wie ihr selbst die Rahmenbedingungen schaffen könnt, dass eine echte tiefe Entspannung vom ganzen Körper gelingen kann.

Ich freue mich darauf, meine erfolgreichen Entspannungs- und Lösungsstrategien mit dir zu teilen und dich auf diesem Weg zu mehr Sicherheit in deiner Wellness-Massage und mehr Wahrnehmung in deinen Händen und dem Gewebe deiner Partner zu begleiten. Damit auch du Menschen inspirieren kannst, anderen dieses Geschenk zu machen oder sogar einem als Wellness-Masseur Geld verdienen kannst.

Julius ist bekannt von…

Julius ist bekannt von…

Partnermassage beinhaltet alles, was für eine gelingende Wellness-Behandlung wichtig ist

Partnermassage beinhaltet alles, was für eine gelingende Wellness-Behandlung wichtig ist

Kontakt

Bei Fragen zur Partnermassage kannst du uns gerne eine E-Mail schicken: info@koerper-experte.de

Kontakt

Bei Fragen zur Partnermassage kannst du uns gerne eine E-Mail schicken: info@koerper-experte.de

Instagram

Auf unserem Instagram-Account “koerperexperte” findest du regelmäßig weitere Tipps und Inspirationen zum Thema Partnermassage. 

Instagram

Auf unserem Instagram-Account “koerperexperte” findest du regelmäßig weitere Tipps und Inspirationen zum Thema Partnermassage. 

Pinterest

Auf der Plattform Pinterest findest du unter @koerperexperte jede Menge Inspirationen zu den Themen Partnermassage, Entspannung, vitaler Lifestyle und gesunde Ernährung.

Pinterest

Auf der Plattform Pinterest findest du unter @koerperexperte jede Menge Inspirationen zu den Themen Partnermassage, Entspannung, vitaler Lifestyle und gesunde Ernährung.

Partnermassage als neue Entspannungserfahrung

  • Lebenslanger Zugang zu allen Kursinhalten

  • Kostenloser Zugang zu allen Kurs-Updates

  • Keine Zusatzprodukte nötig! Hände & Handy und los geht’s

  • Erprobtes Entspannungssystem der Osteopathen und Masseure

  • Du bist immer zeitlich flexibel und kannst in deiner eigenen Geschwindigkeit den Kurs machen

Preis: 29,- Euro

Jetzt bestellen!

Partnermassage als neue Entspannungserfahrung

  • Lebenslanger Zugang zu allen Kursinhalten

  • Kostenloser Zugang zu allen Kurs-Updates

  • Keine Zusatzprodukte nötig! Hände & Handy und los geht’s

  • Erprobtes Entspannungssystem der Osteopathen und Masseure

  • Du bist immer zeitlich flexibel und kannst in deiner eigenen Geschwindigkeit den Kurs machen

Preis: 29,- Euro

Jetzt bestellen!

Sichere Bezahlung über:

Du kannst es schaffen! Du musst nur das richtige Know-how haben…

… und das möchten wir jetzt mit dir teilen!

Wir haben für dich ein all-in-one Paket geschnürt, mit dem du zu Hause zum Wellness-Masseur werden kannst. Du bekommst die Sicherheit, dass du deinen Partner perfekt entspannen kannst, wenn er es mal dringend braucht. Du erfährst ebenso, wie deine Massage dich selbst weniger anstrengt und den Alltag vergessen lässt.

Ja, ich bin dabei!

Du kannst es schaffen! Du musst nur das richtige Know-how haben…

… und das möchten wir jetzt mit dir teilen!

Wir haben für dich ein all-in-one Paket geschnürt, mit dem du zu Hause zum Wellness-Masseur werden kannst. Du bekommst die Sicherheit, dass du deinen Partner perfekt entspannen kannst, wenn er es mal dringend braucht. Du erfährst ebenso, wie deine Massage dich selbst weniger anstrengt und den Alltag vergessen lässt.

Ja, ich bin dabei!

Ich freue mich, nach Hause zu kommen. Mein Partner und ich massieren uns jetzt gegenseitig und mir graust es weder vor langen Autofahrten noch vor ungemütlichen Hotelkopfkissen. Solange mein Wellness-Masseur dabei ist.

– Felix

Ich freue mich, nach Hause zu kommen. Mein Partner und ich massieren uns jetzt gegenseitig und mir graust es weder vor langen Autofahrten noch vor ungemütlichen Hotelkopfkissen. Solange mein Wellness-Masseur dabei ist.

– Felix

In ”Partnermassage als neue Entspannungserfahrung” erwarten dich erprobte Strategien und geballtes Expertenwissen

GRUNDLAGEN

Wie gelingt es, dass dein Partner entspannt und vertrauensvoll seine Augen schließt, bevor du überhaupt angefangen hast? Wichtig ist auch, dass du dir, in dem was du tust, sicher bist. So beginnt die Massage schon mit einem selbstbewussten, bestimmten Kontakt und nicht mit einem hilflosen Rumsuchen am Rücken.

TECHNIK

Technik gibt Sicherheit. Was steckt hinter den Griffen? Welche Massagerichtungen machen Sinn? Ich führe dich spielerisch an die neuen Techniken heran und erkläre dir die Hintergründe. Nach ein paar Massage-Sessions wirst du zum Partnermassage-Kurs zurück kommen und manches noch tiefer verstehen.

MINDSET

Das Mindset, also die innere Einstellung, mit der ihr an einen Menschen herangeht, ist vielleicht das Wichtigste, um deine Massage von “Es war so lala” auf” Wow, ich war so weg, das war vielleicht schön” im Niveau anzuheben. Ihr werdet überrascht sein, wie groß der Unterschied ist, wenn der Masseur gerade über Football nachdenkt oder sich vorher ein paar Gedanken zu diesem Thema gemacht hat.

In Partnermassage erwarten dich erprobte Strategien und geballtes Expertenwissen

GRUNDLAGEN

Wie gelingt es, dass dein Partner entspannt und vertrauensvoll seine Augen schließt, bevor du überhaupt angefangen hast? Wichtig ist auch, dass du dir, in dem was du tust, sicher bist. So beginnt die Massage schon mit einem selbstbewussten, bestimmten Kontakt und nicht mit einem hilflosen Rumsuchen am Rücken.

TECHNIK

Technik gibt Sicherheit. Was steckt hinter den Griffen? Welche Massagerichtungen machen Sinn? Ich führe dich spielerisch an die neuen Techniken heran und erkläre dir die Hintergründe. Nach ein paar Massage-Sessions wirst du zum Partnermassage-Kurs zurück kommen und manches noch tiefer verstehen.

MINDSET

Das Mindset, also die innere Einstellung, mit der ihr an einen Menschen herangeht, ist vielleicht das Wichtigste, um deine Massage von “Es war so lala” auf” Wow, ich war so weg, das war vielleicht schön” im Niveau anzuheben. Ihr werdet überrascht sein, wie groß der Unterschied ist, wenn der Masseur gerade über Football nachdenkt oder sich vorher ein paar Gedanken zu diesem Thema gemacht hat.

FAQs zum Partnermassage Online-Kurs

Eine Partnermassage ist eine schöne Wellnesseinheit für Zuhause. Nehmt euch Zeit für euch und erfahrt mit diesem Partnermassage Online-Kurs wunderbare Momente der Entspannung Zuhause

Wen kann ich massieren?2020-02-05T20:00:16+01:00

Du kannst deine Familie und Freunde massieren. Auch deine Kinder profitieren von der Partnermassage. Überrasche deine Freundin oder deinen Freund mit einer Partnermassage. Du kannst auch deinen Ehepartner/Ehepartnerin mit einer entspannenden Massage am Abend überraschen. Eine Massage ist eine nahe menschliche Begegnung und kann benutzt werden, um jemandem zu zeigen, dass man:

  • ihn mag
  • ihn/sie liebt
  • seinem Gegenüber nahe sein möchte
  • für ihn da sein möchte
  • sich gemeinsam für den Körper und die Anatomie interessiert
  • zusammen Schmerzen vorbeugen will
  • ihn beim Entspannen unterstützen möchte
Wen darf ich nicht massieren?2020-02-05T19:53:20+01:00

Unsere Form der Partnermassage ist als Präventiv-Maßnahme gedacht und keine Behandlung für Kranke.

Was gibt es am menschlichen Körper zu entdecken?2020-02-12T13:28:19+01:00

Macht euch auf die Reise und entdeckt, wie ihr gemeinsam mit einer professionell angeleiteten Partnermassage auf eure Gesundheit wirken könnt. Helft euch damit selber. Do-it-yourself-Wellnessmassagen und Partnermassagen sind aktuell modern.

Viele Menschen gehen in ihrer Freizeit zur Wellnessmassage zur Thaimassage oder besuchen Partnermassagekurse.

Partnermassage ist leicht zu lernen

Wir möchten euch einladen und inspirieren, bei euch zuhause möglichst viele Körperexperten oder Wellnessmasseure zu haben. Es ist ein schönes Gefühl, jemanden zuhause zu haben, der mir mit körperlicher Nähe wohltuende Wärme und Wahrnehmung schenken kann. Eine Partnermassage ist leicht zu lernen. Eine Wellnessmassage oder Partnermassage kann von Kindern und Heranwachsenden, Jugendlichen, Erwachsenen und Rentnern erlernt und ausgeführt werden.

Wie fest soll oder kann ich drücken?2020-02-05T20:04:05+01:00

Bei einer Massage solltest du dir immer sicher sein, was du tust. Befolge den Leitfaden und konzentriere dich als erstes auf deinen Kontakt, also wo deine Hände gerade sind und welche Strukturen du spüren kannst. Umso fester du drückst, umso schlechter spürst du, was unter deinen Fingern ist. Ein guter Leitfaden für den Anfang ist, die eigenen Fingerkuppen zu beobachten. Werden deine Fingerkuppen und Fingernägel weiß, dann drückst du schon so fest, dass du dein Blut aus den Fingern drückst. Das wäre für den Anfang zu fest.

Wo soll ich massieren?2020-02-05T20:07:19+01:00

Wir von Körperexperte empfehlen dir, die in den Videos gezeigten Massagegriffe zuerst zu machen. Unser Online-Kurs beinhaltet die Massage der umliegenden Strukturen:

  • der Lendenwirbelsäule
  • des Kreuzbeins
  • des Beckenkamms
  • des Schulter-Nackenbereichs
  • des gesamten Rückens
  • des Gesichts
  • der Hände
  • der Füße
Was brauche ich für eine Partnermassage?2020-02-12T13:29:57+01:00

Optimal ist eine klappbare Massageliege. Diese ist leicht zu verstauen und macht es dem Masseur leicht, länger an jeder Körperstelle zu verweilen, ohne sich selbst in suboptimale Positionen zu bringen. Der Masseur sollte von der Massage keine Rückenschmerzen bekommen.
Habt ihr keine klappbare Massageliege zur Hand, könnt ihr euch auf einen warmen weichen Boden legen. Ein Bett ist für eine Rückenmassage eher ungeeignet, da ihr in einer weichen Matraze durchhängt und das kann für die meisten auf Dauer schmerzhaft sein.
Als weiteres Lagerungsmaterial empfehlen wir eine etwa 14 cm hohe Rolle oder zusammengerollte Decke, die unter den Sprunggelenken platziert wird.

Einfach und schnell mit der Massage starten

Wenn ihr jetzt gleich, ohne vorher etwas zu kaufen, mit der Partnermassage loslegen wollt, könnt ihr zum Beispiel mehrere Decken auf den Küchentisch oder einen Teppich legen. Nehmt euch noch ein paar Kissen dazu und findet gemeinsam die bequemste Lösung.
Massieren könnt ihr mit und ohne Hilfsmittel. Wir empfehlen euch, eure erste Massage mit wenig Öl zu beginnen. Wir haben euch dazu auch ein paar Rezepte zusammengestellt.

Was passiert genau bei einer Partnermassage?2020-02-12T13:31:40+01:00

Optimal wäre folgendes Szenario:
Zwei Menschen begegnen sich. Einer entscheidet sich dafür, dass er seinem Gegenüber etwas Gutes tun möchte. Der andere möchte dieses Geschenk annehmen. Bitte fragt denjenigen, den ihr massieren wollt vorher, ob er an Krankheiten leidet, die eine Massage ausschließen. Die Körperexperte-Massagegriffe sind ausschließlich eine Schmerz- und Krankheitspräventions-Maßnahme.
Legt euer Smartphone neben euch und geht die Partnermassagetechniken in den Videoanleitungen durch.

Stellt euch beim Massieren aufeinander ein

Ihr solltet euch beide dabei entspannen können. Wenn du noch nie jemanden massiert hast, dann achte auf die Anmerkungen im Video. Dort wird beschrieben, wie du gelenkschonend und effizient massieren kannst, ohne dass du danach eine Massage brauchst.
Die Massagetechniken sollen nicht schmerzen. Der Masseur nähert sich mit Respekt seinem Partner und dessen Körper an. Massiert so fest, sanft, schnell oder langsam wie ihr selbst massiert werden wollt. Wenn ihr noch besser massieren wollt, fragt euren Partner und versucht euch in eurer Massagequalität möglichst auf ihn einzustellen.
Umso besser ihr euch aufeinander einstellt, umso mehr bringt euch die Massage.

Ist die Fußmassage im Online-Kurs auch eine Fußreflexzonenmassage?2020-02-05T20:17:19+01:00

Nein. Die Fußmassage im Online-Kurs zeigt Möglichkeiten, mit einen Fuß in Kontakt zu kommen und damit einen entspannenden und Schmerzen vorbeugenden Effekt auf ihn zu haben, ohne nach zwei Minuten schmerzende Finger zu haben. Eine Fußreflexzonenmassage ist eine spezielle Form der Fußmassage und wird in gesonderten Fussreflexzonenmassagekursen gelehrt.

Warum sollest du einmal jemanden, den du magst, massieren?2020-02-05T20:18:59+01:00

Du kannst schon nach kurzer professioneller Anleitung deinen Liebsten helfen, sich zu entspannen. Eine Schulter-Nackenmassage im Sitzen kann man immer mal benutzen, um jemandem kurz etwas Gutes zu tun.

Was hat eine Partnermassage mit Erotik und Sex zu tun?2020-02-05T20:20:02+01:00

Zunächst hat eine Massage nichts mit Erotik und Sex zu tun. Die Effekte einer Massage wie Entspannung, das Vorbeugen von Schmerzen, verbesserte Körperwahrnehmung, das in Einklang bringen von Körper und Geist, gemeinsam aktiv an der Körpergesundheit arbeiten oder die Verbesserung der Beweglichkeit, sind Aspekte, die jeder nach seinen Bedürfnissen nutzen kann.

Wie hilft und wirkt eine Wellnessmassage?2020-02-12T19:59:02+01:00

Berührung und Nähe erhöhen die Körperwahrnehmung und damit die Aktivierung des Parasympathikus. Der Parasympathikus ist Teil unseres Stammhirns und hat die Aufgabe, Nervenimpulse zur verbesserten Durchblutung der Bauchorgane zu senden. Die Muskelgrundspannung sinkt, während man massiert wird.
Durch die Bewegungsreize, die durch die Massage auf den Körper einwirken, werden im Gelenkspalt und vermutlich auch in den freien Nervenzellen der Faszien Bewegung weiterleitende Nervenreize gesetzt. Es erhöht sich die Wahrnehmung im massierten Gelenk/Körperbereich.
Dieser Bewegung weiterleitende Nervenimpuls findet dann nicht nur im Gewebe statt, sondern wird ins Gehirn weitergeleitet und dort im dem der Körperstruktur zugeordneten Rindenfeld oder (nach neueren Erkenntnissen) in den für die Körperstruktur miteinander verbundenen kommunizierenden Nervenzellen, Aminosäuren und Proteinen des Gehirns, weitergeleitet.

Schmerzvorbeugende Wirkung einer Berührung

Eine starke Reizung dieses Areals soll (reflektorisch) zu einer Mehrdurchblutung der speziellen Körperstruktur führen.
Entspannung, Berührung und Bewegung gehen mit dem Ausstoß mehrerer Hormone einher (z.B. Dopamin und Serotonin).
Gewebeverdichtungen – sogenannte Adhäsionen – werden durch das Verschieben der Haut bewegt. Die schmerzvorbeugende Wirkung einer Berührung könnte man über die Gate-Control-Theorie erklären, wonach durch die vorangehenden Einwirkungen einer Berührung auf den Körper schmerzweiterleitende biochemische Prozesse vermindert werden sollen. Weitere Studien sind zu diesem Thema und deren genauerer Ausführung nötig.
Außerdem soll nach Aussage einiger Osteopathen eine Kompression der Körperfaszien dort im Nachhinein zu einem verbesserten Stoffwechsel und Flüssigkeitstransport führen.

Weitere Infos über Massagen findest du hier.

FAQs zum Partnermassage Online-Kurs

Eine Partnermassage ist eine schöne Wellnesseinheit für Zuhause. Nehmt euch Zeit für euch und erfahrt mit diesem Partnermassage Online-Kurs wunderbare Momente der Entspannung Zuhause

Wen kann ich massieren?2020-02-05T20:00:16+01:00

Du kannst deine Familie und Freunde massieren. Auch deine Kinder profitieren von der Partnermassage. Überrasche deine Freundin oder deinen Freund mit einer Partnermassage. Du kannst auch deinen Ehepartner/Ehepartnerin mit einer entspannenden Massage am Abend überraschen. Eine Massage ist eine nahe menschliche Begegnung und kann benutzt werden, um jemandem zu zeigen, dass man:

  • ihn mag
  • ihn/sie liebt
  • seinem Gegenüber nahe sein möchte
  • für ihn da sein möchte
  • sich gemeinsam für den Körper und die Anatomie interessiert
  • zusammen Schmerzen vorbeugen will
  • ihn beim Entspannen unterstützen möchte
Wen darf ich nicht massieren?2020-02-05T19:53:20+01:00

Unsere Form der Partnermassage ist als Präventiv-Maßnahme gedacht und keine Behandlung für Kranke.

Was gibt es am menschlichen Körper zu entdecken?2020-02-12T13:28:19+01:00

Macht euch auf die Reise und entdeckt, wie ihr gemeinsam mit einer professionell angeleiteten Partnermassage auf eure Gesundheit wirken könnt. Helft euch damit selber. Do-it-yourself-Wellnessmassagen und Partnermassagen sind aktuell modern.

Viele Menschen gehen in ihrer Freizeit zur Wellnessmassage zur Thaimassage oder besuchen Partnermassagekurse.

Partnermassage ist leicht zu lernen

Wir möchten euch einladen und inspirieren, bei euch zuhause möglichst viele Körperexperten oder Wellnessmasseure zu haben. Es ist ein schönes Gefühl, jemanden zuhause zu haben, der mir mit körperlicher Nähe wohltuende Wärme und Wahrnehmung schenken kann. Eine Partnermassage ist leicht zu lernen. Eine Wellnessmassage oder Partnermassage kann von Kindern und Heranwachsenden, Jugendlichen, Erwachsenen und Rentnern erlernt und ausgeführt werden.

Wie fest soll oder kann ich drücken?2020-02-05T20:04:05+01:00

Bei einer Massage solltest du dir immer sicher sein, was du tust. Befolge den Leitfaden und konzentriere dich als erstes auf deinen Kontakt, also wo deine Hände gerade sind und welche Strukturen du spüren kannst. Umso fester du drückst, umso schlechter spürst du, was unter deinen Fingern ist. Ein guter Leitfaden für den Anfang ist, die eigenen Fingerkuppen zu beobachten. Werden deine Fingerkuppen und Fingernägel weiß, dann drückst du schon so fest, dass du dein Blut aus den Fingern drückst. Das wäre für den Anfang zu fest.

Wo soll ich massieren?2020-02-05T20:07:19+01:00

Wir von Körperexperte empfehlen dir, die in den Videos gezeigten Massagegriffe zuerst zu machen. Unser Online-Kurs beinhaltet die Massage der umliegenden Strukturen:

  • der Lendenwirbelsäule
  • des Kreuzbeins
  • des Beckenkamms
  • des Schulter-Nackenbereichs
  • des gesamten Rückens
  • des Gesichts
  • der Hände
  • der Füße
Was brauche ich für eine Partnermassage?2020-02-12T13:29:57+01:00

Optimal ist eine klappbare Massageliege. Diese ist leicht zu verstauen und macht es dem Masseur leicht, länger an jeder Körperstelle zu verweilen, ohne sich selbst in suboptimale Positionen zu bringen. Der Masseur sollte von der Massage keine Rückenschmerzen bekommen.
Habt ihr keine klappbare Massageliege zur Hand, könnt ihr euch auf einen warmen weichen Boden legen. Ein Bett ist für eine Rückenmassage eher ungeeignet, da ihr in einer weichen Matraze durchhängt und das kann für die meisten auf Dauer schmerzhaft sein.
Als weiteres Lagerungsmaterial empfehlen wir eine etwa 14 cm hohe Rolle oder zusammengerollte Decke, die unter den Sprunggelenken platziert wird.

Einfach und schnell mit der Massage starten

Wenn ihr jetzt gleich, ohne vorher etwas zu kaufen, mit der Partnermassage loslegen wollt, könnt ihr zum Beispiel mehrere Decken auf den Küchentisch oder einen Teppich legen. Nehmt euch noch ein paar Kissen dazu und findet gemeinsam die bequemste Lösung.
Massieren könnt ihr mit und ohne Hilfsmittel. Wir empfehlen euch, eure erste Massage mit wenig Öl zu beginnen. Wir haben euch dazu auch ein paar Rezepte zusammengestellt.

Was passiert genau bei einer Partnermassage?2020-02-12T13:31:40+01:00

Optimal wäre folgendes Szenario:
Zwei Menschen begegnen sich. Einer entscheidet sich dafür, dass er seinem Gegenüber etwas Gutes tun möchte. Der andere möchte dieses Geschenk annehmen. Bitte fragt denjenigen, den ihr massieren wollt vorher, ob er an Krankheiten leidet, die eine Massage ausschließen. Die Körperexperte-Massagegriffe sind ausschließlich eine Schmerz- und Krankheitspräventions-Maßnahme.
Legt euer Smartphone neben euch und geht die Partnermassagetechniken in den Videoanleitungen durch.

Stellt euch beim Massieren aufeinander ein

Ihr solltet euch beide dabei entspannen können. Wenn du noch nie jemanden massiert hast, dann achte auf die Anmerkungen im Video. Dort wird beschrieben, wie du gelenkschonend und effizient massieren kannst, ohne dass du danach eine Massage brauchst.
Die Massagetechniken sollen nicht schmerzen. Der Masseur nähert sich mit Respekt seinem Partner und dessen Körper an. Massiert so fest, sanft, schnell oder langsam wie ihr selbst massiert werden wollt. Wenn ihr noch besser massieren wollt, fragt euren Partner und versucht euch in eurer Massagequalität möglichst auf ihn einzustellen.
Umso besser ihr euch aufeinander einstellt, umso mehr bringt euch die Massage.

Ist die Fußmassage im Online-Kurs auch eine Fußreflexzonenmassage?2020-02-05T20:17:19+01:00

Nein. Die Fußmassage im Online-Kurs zeigt Möglichkeiten, mit einen Fuß in Kontakt zu kommen und damit einen entspannenden und Schmerzen vorbeugenden Effekt auf ihn zu haben, ohne nach zwei Minuten schmerzende Finger zu haben. Eine Fußreflexzonenmassage ist eine spezielle Form der Fußmassage und wird in gesonderten Fussreflexzonenmassagekursen gelehrt.

Warum sollest du einmal jemanden, den du magst, massieren?2020-02-05T20:18:59+01:00

Du kannst schon nach kurzer professioneller Anleitung deinen Liebsten helfen, sich zu entspannen. Eine Schulter-Nackenmassage im Sitzen kann man immer mal benutzen, um jemandem kurz etwas Gutes zu tun.

Was hat eine Partnermassage mit Erotik und Sex zu tun?2020-02-05T20:20:02+01:00

Zunächst hat eine Massage nichts mit Erotik und Sex zu tun. Die Effekte einer Massage wie Entspannung, das Vorbeugen von Schmerzen, verbesserte Körperwahrnehmung, das in Einklang bringen von Körper und Geist, gemeinsam aktiv an der Körpergesundheit arbeiten oder die Verbesserung der Beweglichkeit, sind Aspekte, die jeder nach seinen Bedürfnissen nutzen kann.

Wie hilft und wirkt eine Wellnessmassage?2020-02-12T19:59:02+01:00

Berührung und Nähe erhöhen die Körperwahrnehmung und damit die Aktivierung des Parasympathikus. Der Parasympathikus ist Teil unseres Stammhirns und hat die Aufgabe, Nervenimpulse zur verbesserten Durchblutung der Bauchorgane zu senden. Die Muskelgrundspannung sinkt, während man massiert wird.
Durch die Bewegungsreize, die durch die Massage auf den Körper einwirken, werden im Gelenkspalt und vermutlich auch in den freien Nervenzellen der Faszien Bewegung weiterleitende Nervenreize gesetzt. Es erhöht sich die Wahrnehmung im massierten Gelenk/Körperbereich.
Dieser Bewegung weiterleitende Nervenimpuls findet dann nicht nur im Gewebe statt, sondern wird ins Gehirn weitergeleitet und dort im dem der Körperstruktur zugeordneten Rindenfeld oder (nach neueren Erkenntnissen) in den für die Körperstruktur miteinander verbundenen kommunizierenden Nervenzellen, Aminosäuren und Proteinen des Gehirns, weitergeleitet.

Schmerzvorbeugende Wirkung einer Berührung

Eine starke Reizung dieses Areals soll (reflektorisch) zu einer Mehrdurchblutung der speziellen Körperstruktur führen.
Entspannung, Berührung und Bewegung gehen mit dem Ausstoß mehrerer Hormone einher (z.B. Dopamin und Serotonin).
Gewebeverdichtungen – sogenannte Adhäsionen – werden durch das Verschieben der Haut bewegt. Die schmerzvorbeugende Wirkung einer Berührung könnte man über die Gate-Control-Theorie erklären, wonach durch die vorangehenden Einwirkungen einer Berührung auf den Körper schmerzweiterleitende biochemische Prozesse vermindert werden sollen. Weitere Studien sind zu diesem Thema und deren genauerer Ausführung nötig.
Außerdem soll nach Aussage einiger Osteopathen eine Kompression der Körperfaszien dort im Nachhinein zu einem verbesserten Stoffwechsel und Flüssigkeitstransport führen.

Weitere Infos über Massagen findest du hier.

Deine Frage wurde nicht beantwortet?

Kein Problem, wir helfen dir gerne weiter

In unseren FAQs haben wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Partnermassage zusammengestellt.
Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du uns gerne eine E-Mail an info@koerper-experte.de schreiben.

Deine Frage wurde nicht beantwortet?

Kein Problem, wir helfen dir gerne weiter

In unseren FAQs haben wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Partnermassage zusammengestellt.
Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du uns gerne eine E-Mail an info@koerper-experte.de schreiben.

Möchtest du deinem Körper mit einer Partnermassage etwas Gutes tun?

Dann melde dich zu Partnermassage an

Du siehst: Technik gibt Sicherheit. Was steckt hinter den Griffen? Welche Massagerichtungen machen Sinn? Wir führen dich spielerisch an die neuen Techniken heran und erklären die Hintergründe.

Werde Teil unserer Community – wir freuen uns auf dich!

Ja, ich bin dabei!

Möchtest du deinem Körper mit einer Partnermassage etwas Gutes tun?

Dann melde dich zu Partnermassage an

Du siehst: Technik gibt Sicherheit. Was steckt hinter den Griffen? Welche Massagerichtungen machen Sinn? Wir führen dich spielerisch an die neuen Techniken heran und erklären die Hintergründe.

Werde Teil unserer Community – wir freuen uns auf dich!

Ja, ich bin dabei!